Die Neuheit unter der Drohne für GoPro Kamera

Eine Drohne gepaart mit einer super Kamera macht sensationelle Bilder. Aktuell ist die GoPro Hero Kamera die beste auf dem Markt. Da liegt es nahe, dass man sich nach einer Drohne für GoPro Kamera entscheiden würde.

Vor zwei Wochen habe ich euch in einem Artikel Lily Camera vorgestellt. Sie gehört zu der neuen Generation von Drohnen, die dir hinterher fliegen und Aufnahmen aus der Luft machen.

Und alles ohne Fernsteuerung!

AirDog versus Lily Camera

Parallel zu Lily Camera gibt es jetzt auch eine Drohne für GoPro Kameras, die ebenfalls hinter einem herfliegen und Aufnahmen aus der Luft machen.

Die Drohne heißt AirDog.

AirDog ist ein Drohnenaufsatz für GoPro Kameras. Sie sieht bei weitem nicht so stylisch aus wie Lily, hat dennoch ihre Vorzüge.

Im folgenden Video kannst du dir anschauen, wie gut der AirDog sich im Freien macht.

Wie bei Lily Camera auch, kann die Drohne nur auf Vorbestellung erworben werden. Der Einführungspreis liegt hier deutlich höher als bei Lily Camera.

Die Kosten

Die Drohne kann aktuell für $1.295 (inkl. Versandkosten) vorbestellt werden. Der reguläre Preis beläuft sich auf $1.495 inkl. Versandkosten.

Lily kostet bis 15. Juni 2015 nur $499 zzgl. Versand und Steuern und danach $999.

Du siehst, dass der Preis zwischen beiden Drohnen sehr unterschiedlich ist. Das betrifft auch die Lieferzeit.

Die Lieferzeit

Wer sich jetzt den AirDog bestellt, der bekommt ihn auch in Q4 2015.

Wer sich für Lily entscheidet, der muss bis Februar 2016 warten.

Fazit:

Ich habe mir die Lily Camera für $499 zzgl. Versand und Steuern vorbestellt. Obwohl ich eine GoPro Kamera habe, die sich auf dem AirDog sicherlich gut machen wird, hat mich einfach das freundliche Design und der Preis der Lily Camera am meisten überzeugt.

Sobald ich die Kamera habe, werde ich sie testen und meine Erfahrungen hier veröffentlichen.